Der Teleskopgelenkmast (Funkrufname: Florian Feldkirchen 33/1) dient zur Menschenrettung aus Höhen und Tiefen, zur Brandbekämpfung sowie zur Durchführung einer technischen Hilfeleistung.

Aufgrund der hohen Nutzlast im Korb (500KG) ist es auch mühelos möglich adipöse Patienten mittels Krankentragenhalterung und Schleifkorbtrage zu retten.

Da dieses Fahrzeug das einzige seiner Art im Landkreis München ist, kommt es auf Anforderung auch überörtlich und in anderen Nachbarlandkreisen zum Einsatz.

tgm001.jpgtgm002.jpgtgm003.jpgtgm004.jpg

Aktuelle Einsätze

13.12.2018
First Responder
12.12.2018
First Responder
10.12.2018
Verkehrsunfall
10.12.2018
First Responder
10.12.2018
Öl auf Fahrbahn

Terminkalender

Keine Termine

Spenden

Social Media

facebook button

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen