Am 05.03.2014 fand eine Truppführer-Prüfung bei der Feuerwehr Feldkirchen statt.

Vor den Augen der Prüfer der Kreisbrandinspektion galt es ein Unfallfahrzeug mittels Mehrzweckzug zu bergen, die Wasserversorgung für einen Löschangriff aufzubauen, sowie ein Schaumrohr zum Löschen eines Brandherdes in Stellung zu bringen.

Alle Aufgaben konnten von den Prüflingen fehlerfrei gemeistert werden.

Von der Feuerwehr Feldkirchen nahmen Melanie Lentner, Matthias Mandl, Daniela Möstl und Patrick Peters, sowie Florian Jelitto von der Feuerwehr Hohenbrunn und Christoph Pöttinger von der Feuerwehr Höhenkirchen an der Prüfung teil.

Der 35 Stunden umfassende Truppführer-Lehrgang ist der dritte und damit letzte Teil der allgemeinen Feuerwehrgrundausbildung. Dieser beinhaltet u.a. Themen wie Brandverhalten, Einsatzmöglichkeiten verschiedener Löschgeräte, Technische Hilfeleistung, Fahrzeug- und Gerätekunde als auch die Einsatzlehre. 

Ab jetzt können weiterführende Lehrgänge an den staatlichen Feuerwehrschulen oder der Kreisausbildungsstätte in Haar besucht werden.

Herzlichen Glückwunsch den neuen Truppführern.

2014_03_05_TF_Pruefung.jpg

 

Aktuelle Einsätze

21.10.2020
Verkehrsunfall
16.10.2020
Verkehrsunfall
14.10.2020
Sonstiges
07.10.2020
Gefahrgut
06.10.2020
Gefahrgut

Terminkalender

Keine Termine

Spenden

Social Media

facebook button

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.