Der Teleskopgelenkmast (Funkrufname: Florian Feldkirchen 33/1) dient zur Menschenrettung aus Höhen und Tiefen, zur Brandbekämpfung sowie zur Durchführung einer technischen Hilfeleistung.

Aufgrund der hohen Nutzlast im Korb (500KG) ist es auch mühelos möglich adipöse Patienten mittels Krankentragenhalterung und Schleifkorbtrage zu retten.

Da dieses Fahrzeug das einzige seiner Art im Landkreis München ist, kommt es auf Anforderung auch überörtlich und in anderen Nachbarlandkreisen zum Einsatz.

tgm001.jpgtgm002.jpgtgm003.jpgtgm004.jpg

Aktuelle Einsätze

20.11.2017
First Responder
20.11.2017
First Responder
19.11.2017
Öl auf Fahrbahn
19.11.2017
Verkehrsabsicherung
18.11.2017
Brand

Terminkalender

02.12.2017 - 17:00
Nikolaus bei der Feuerwehr

Spenden

Spendenbrief 2016

Social Media

facebook button

Suche